Ein Abend mit Markus Lüpertz

Zum 25 jährigen Bestehen der Galerie an der Zitadelle in Jülich konnte der bedeutendste deutsche Gegenwartskünstler Prof. Markus Lüpertz nach Jülich eingeladen werden und hielt zusammen mit dem Kultusreferenten der Stadt Düsseldorf Heinreich Heil ein besonderes Interview in der Schloßkapelle. Anschließend ging es mit dem Künstler und vielen Gästen in die Galerie an der Zitadelle in der Düsseldorfer Straße, wo die Ausstellung: „von Göttern und Gestirnen“ von Prof. Markus Lüpertz eröffnet wurde.

Abgerundet wird der Abend in der Schloßkapelle von Mezzosopranistin Maarja Purga, in Begleitung von Pianistin Hanna Heinmaa

 

Weitere Informationen:

Markus Lüpertz: „Von Göttern und Gestirnen“ Ausstellung in der Galerie an der Zitadelle

Zeitungsartikel aus den Jülicher Nachrichten vom 30.09.2019 von Burkhard Giesen

Wikipedia Markus Lüpertz